Kontakt

Kogler Informatik GmbH
Gernot Kogler
Salamattweg 15
5032 Rohr
Schweiz

phone +41 79 256 62 81
fax +41 62 534 70 44
mail gernot<at>kogler-informatik.ch

Projekte

REM
Timesheet
Focus
Informed
Stundenplan
SVPS Backoffice
iCurrency

Showcases

Übersicht
Innovative Dateneingabe
FlexQuery - Ein Reporting-Werkzeug

Links

Kogler On Rails

Informed - Intranetplattform bei The Phone House

Informed ist als erstes Rails-Projekt mit unserem iterativen Vorgehen entwickelt worden. Der Kunde ist mit Screencasts an uns herangetreten, die die gewünschte Funktionalität in Form von Bildschirmmasken dokumentieren.
Aus diesen Screencasts haben wir gemeinsam mit dem Kunden in einem Kickoff-Meeting die zu realisierenden Features bestimmt und in Iterationen gruppiert. Das Ergebnis dieses Metings war, dass wir die geforderte Funktionalität in 4 Iterationen à 1 Mannwoche umsetzen werden.

Die wesentlichen Features von Informed:

  • Komplett 4-sprachig aufgebaut
  • Einfaches Berechtigungssystem mit 3 Rollen
  • Volltext-Indizierung aller erfassten Daten
  • Einfaches Publizieren von Informationen und Aufgaben (mit Erledigungskontroller)
  • Leistungsfähige Strukturierungsmöglichkeit der rund 80 Filialen für individuelle Adressierung von News und Aufgaben mit einem Tagging-System
  • Upload-Funktion von Bildmaterial und Textinformationen für das Produktsortiment von The Phone House mit serverseitiger, automatischer Bildbearbeitung (Skalierung auf einheitliche Grössen, Einblendung von grafischen Tags etc.)
  • Eingebettetes Wiki-System zur freien Struktuirerung von zusätzlicher Information
  • Leistungsfähige, tagbasierte Suchfunktion im Produktsortiment als Sales Tool für die Frontleute in den Filialen

Jede Iteration wurde am Montag Morgen der jeweiligen Woche zusammen mit dem Kunden in einem 1-stündigen Kickoff-Meeting geplant und dann durchgeführt. Nach jeder Iteration erfolgte ein Deployment auf einen Testserver und der Kunde hatte dann jeweils 1 Woche Zeit, die Ergebnisse zu testen.

Das Projekt wurde termingerecht und innerhalb des Budgets fertiggestellt. Tatsächlich wurden sogar zusätzliche, zu Beginn nicht geplante Funktionen eingebaut, ohne die Kosten zu erhöhen (beispielsweise das Wiki-System).

Screenshots

Screenshot1


Screenshot2


Screenshot3


Screenshot4